Posts

Wasser sparen und Wasserverbrauch

Bei uns kommt das Trinkwasser aus der Leitung und ist praktisch immer und in der jeweils gewünschten Menge verfügbar.Das lässt viele Menschen schnell davon ausgehen, dass Wasser eine unbegrenzte Ressource ist und niemals verknappt.Dass es auch anders geht, zeigt ein Blick in Länder der Dritten Welt, wo Wasser Mangelware und wertvoller als Gold ist.Es lohnt sich, wenn Sie dem Wasserverbrauch mehr Aufmerksamkeit schenken und sparsam mit der Ressource umgehen. In jedem Haushalt können Sie Wasser sparen, ohne dass Sie Ihre Lebensgewohnheiten drastisch ändern müssen.Wenn Sie Wasser sparen, sparen Sie gleichzeitig Geld und werden erstaunt sein, wie sehr Sie Ihre Haushaltskasse entlasten.Wer Wasser sparen will, muss Wasser trinken. In diesem Satz steckt mehr Sinn und Tiefe, als Sie beim Überfliegen vermuten würden. Mehr Informationen zu diesem Thema finden Sie auf https://www.welt.de/print/die_welt/wirtschaft/article145288893/Wer-Wasser-sparen-will-muss-Wasser-trinken.html.Wasserkosten – Wie…

Schimmel in der Wohnung: So handeln Sie jetzt richtig!

Das Wichtigste vorweg: Wenn sich grüner oder schwarzer Schimmel an den Wänden, in Ecken oder an den Badezimmerfliesen bildet, sollte man umgehend handeln und ihn entfernen. Wie Sie den Schimmel in Ihrem Zuhause bekämpfen oder ob schon der Profi ran muss? Mit diesen Tipps zum Schimmel Entfernen wissen Sie mehr!Schimmel „versteckt“ sich gerneIn vielen Wohnungen und Häusern tritt Schimmel meist unbemerkt auf – hinter Schränken, an den Fensterfugen, im Badezimmer oder in Zimmerecken. Schimmel entsteht dort, wo sich Feuchtigkeit absetzen kann. Im Übrigen auch durch richtiges Heizen im Winter und eine gute Wärmeisolierung.Wichtig: Wenn Sie einen muffigen Geruch wahrnehmen, sobald Sie Ihr Zuhause, einen Raum oder den Keller betreten, sollten Sie einen Fachmann kommen lassen. Dann kann der Schimmel bereits Tapeten und Mauerwerk befallen haben, sodass dies ausgetauscht werden muss. Für Mieter gilt: Nur mit Rücksprache des Vermieters einen Experten kommen lassen bzw. sollte der Vermieter in Ken…

Wasser sparen und Wasserverbrauch

Bei uns kommt das Trinkwasser aus der Leitung und ist praktisch immer und in der jeweils gewünschten Menge verfügbar.Das lässt viele Menschen schnell davon ausgehen, dass Wasser eine unbegrenzte Ressource ist und niemals verknappt.Dass es auch anders geht, zeigt ein Blick in Länder der Dritten Welt, wo Wasser Mangelware und wertvoller als Gold ist.Es lohnt sich, wenn Sie dem Wasserverbrauch mehr Aufmerksamkeit schenken und sparsam mit der Ressource umgehen. In jedem Haushalt können Sie Wasser sparen, ohne dass Sie Ihre Lebensgewohnheiten drastisch ändern müssen.Wenn Sie Wasser sparen, sparen Sie gleichzeitig Geld und werden erstaunt sein, wie sehr Sie Ihre Haushaltskasse entlasten.Wer Wasser sparen will, muss Wasser trinken. In diesem Satz steckt mehr Sinn und Tiefe, als Sie beim Überfliegen vermuten würden. Mehr Informationen zu diesem Thema finden Sie auf https://www.welt.de/print/die_welt/wirtschaft/article145288893/Wer-Wasser-sparen-will-muss-Wasser-trinken.html.Wasserkosten – Wie…

Schimmel in der Wohnung: So handeln Sie jetzt richtig!

Das Wichtigste vorweg: Wenn sich grüner oder schwarzer Schimmel an den Wänden, in Ecken oder an den Badezimmerfliesen bildet, sollte man umgehend handeln und ihn entfernen. Wie Sie den Schimmel in Ihrem Zuhause bekämpfen oder ob schon der Profi ran muss? Mit diesen Tipps zum Schimmel Entfernen wissen Sie mehr!
Schimmel "versteckt" sich gerne In vielen Wohnungen und Häusern tritt Schimmel meist unbemerkt auf - hinter Schränken, an den Fensterfugen, im Badezimmer oder in Zimmerecken. Schimmel entsteht dort, wo sich Feuchtigkeit absetzen kann. Im Übrigen auch durch richtiges Heizen im Winter und eine gute Wärmeisolierung.

Wichtig: Wenn Sie einen muffigen Geruch wahrnehmen, sobald Sie Ihr Zuhause, einen Raum oder den Keller betreten, sollten Sie einen Fachmann kommen lassen. Dann kann der Schimmel bereits Tapeten und Mauerwerk befallen haben, sodass dies ausgetauscht werden muss. Für Mieter gilt: Nur mit Rücksprache des Vermieters einen Experten kommen lassen bzw. sollte der…